BETTY RIECKMANN

Mit den Werken aus der Serie „a morphing Frank Stella“ greift die Lichtkünstlerin Betty Rieckmann die Idee von Stellas Bildern „concentric squares“ auf und bringt die statische Farbwirkung in Bewegung.

30 sec aus "a morphing Frank Stella", 2019, 5 Lichtebenen, Holz, Lack, LEDs, Microcomputer, Kabel, 60,5 x 60,5 x 12,5 cm:

youtu.be/Evpf4Ce-yog