Barbara Rosengarth

Barbara Rosengarth bedient sich in ihren Arbeiten der Vervielfältigung und Variation von Mustern unter Verwendung geometrischer Grundelemente. Dabei diente der Künstlerin ursprünglich das Falten als Inspiration und auch als Vorlage. Mit der Zeit verselbständigte sich diese ursprüngliche Vorlage. Nur der Bildtitel „Pli“ verweist noch heute auf den inhaltlichen Ausgangspunkt ihrer malerischen und zeichnerischen Arbeit. Dabei ist die nicht exakte Faltung das entscheidende Kompositionselement für die Unregelmäßigkeiten in der Musterung: Diagonal verlaufende Linien schneiden das Muster an, verdünnen es oder schlucken es vollständig und bilden somit neue, zufällige Strukturen. Das schräge Aufeinandertreffen der Musterpartien kennzeichnet die Stellen, an denen der Stoff sich in Falten und Wölbungen überschlagen könnte.

Geboren 1964 in Münster. Lebt und arbeitet in Bremen.

1983-87

Studium der Kunst-/Musikerziehung in Münster

1991-2000

Studium der Freien Malerei an der HfK Bremen bei Prof. Rolf Thiele und Prof. Peter W. Schaefer

2001Meisterschülerin
2007

Stipendium der Paul-Ernst-Wilke Gesellschaft, Bremerhaven

2010

Berlin Stipendium der freien Hansestadt Bremen

Einzelausstellungen 

2016

REAL COLOR, Produzentengalerie plan d, Düsseldorf (mit Christiane Gruber)

2014

Galerie Linde Hollinger (mit Axel Malik), Ladenburg
THE WAY OF FOLDING, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung Bonn (mit Henrik Eiben)

2013

Galerie Art Forum, Antwerpen (mit Annette Sauermann)

2012

Knick Knick, Paula Modersohn Becker Museum, Bremen
ferne-nähe, Hafenmuseum Bremen, Bremen (mit Ellen Mäder-Gutz)

2011

Durchblick, Galerie Funke, Berlin

2009

Galerie Linde Hollinger, Ladenburg ( mit Shizuko Yoshikawa)

2007

Papierarbeiten, Wilke Atelier, Bremerhaven
Artstudio 1, Kunstempore, Sparkasse Stade
Pli selon Pli, Kunstraum Tosterglope
Atelierhaus Friesenstraße, Bremen

2005

März Galerien, Mannheim

2004

Galerie Luzan, Bremen (K)
BIK Galerie 149, Bremerhaven

2003

TWO-GETHER 2, Bremer Vertretung bei der Europäischen Union, Brüssel (mit Nicholas Bodde)

2001

Sparkasse Bremen (K)
Galerie des Westens, Bremen


Gruppenausstellungen

2018

Fläche, Linie, Struktur - Antje Blumenstein, Aurelia Gratzer, Barbara Rosengarth, Galerie Nanna Preußners, Hamburg

2017

Painting Black, Sammlung Schroth im Museum Wilhelm-Morgner, Soest
gerissen gefalzt geschnitten gezeichnet, Galerie Nanna Preussners, Hamburg
accompagnages - Gast von Susanne Lyner, Galerie Mäder, Basel

2016

ZEIT--MUSTER, Präsentation Künstlerbuch,Studienzentrum für Künstlerpublikationen, Neues Museum Weserburg, Bremen

2015

Checkered History, Outpost Gallery, Ridgewood, New York, USA
Brücke im Dschungel, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin

2014

Painting Black, The Sylvia Wald and Po Kim Art Gallery, New York, USA
Weiss inspiriert, Galerie Linde Hollinger, Ladenburg

2013 

Kunstpreis Ottersberg, Buthmanns Hof, Fischerhude
Freundschaft, Galerie des Westens, Bremen
Kunst trifft Kleid, Ausstellungszentrum Pyramide Berlin
Time Is Now, Galerie Funke, Berlin
Schlaglichter, Art Docks, Bremen
Alte Meister - Neue Geister, Marstall Ahrensburg

2012

Künstler der Galerie und Neuentdeckungen, Galerie Linde Hollinger, Ladenburg
Alte Meister - Neue Geister-Berlin, Scotty Enterprises, Berlin
Alte Meister - Neue Geister, Atelierhaus Friesenstrasse, Bremen

2011

An Exchange with Sol LeWitt, MASS MoCA, Nort Adams, Massachusetts, USA
vis-à-vis, Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen

2010

Sterne sehen, Art Space, Riga
Gezeichnet, BBK Jahresausstellung, Spedition, Bremen
10 Jahre Junge Kunst in der Sparkasse Bremen, Bremen
2. internationaler André Evard Preis der Messmer Foundation,
Kunsthalle Messmer, Riegel am Kaiserstuhl

2009

Anonyme Zeichner N°10, Kunstraum Bethanien, Berlin
Böhmen liegt am Meer, Städtische Galerie im Buntentor, Bremen

2008

Anonyme Zeichner N°9, Kunstraum Bethanien, Berlin
Gegenstandslos, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V., Bonn
VI. internationale Grafik Biennale Pilsen, Pilsen (K)
Bremen wodu, Brémy kdepaks, Galerie der Stadt Pilsen,Pilsen (K)
Muster, Galerie des Westens, Bremen
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (K)

2007

TZI, Universität Bremen ( mit Sibylle Springer)
Price Waterhouse Coopers, Bremen (mit Kerstin Drobek)
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (K)

2006

Künstler-Haus-Gäste, Künstlerhaus Dortmund, Dortmund

2005

Bremer Kunstfrühling, Kunsthalle Bremen (K)

2004

Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (K)
Zeitgleich. Young bremish artists, Städtische Galerie im Buntentor, Bremen (K)
swb Galerie, swb AG Bremen (K)
Bremer Förderpreis für Bildende Kunst, Städtische Galerie im Buntentor, Bremen

2003

Ende.Neu, BBK-Jahresausstellung Malerei, Städtische Galerie im Buntentor, Bremen (K)

2002

Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (K)
Kestner Gesellschaft Hannover, Jahresgaben

2001

Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (K)
Tri-Top, Städtische Galerie im Buntentor, Bremen

2000

Nachtträume – Zeiträume , St. Petri Dom, Bremen (K)